print-logo
Navigation

Nachhaltigkeitsfokus 2013

Initiative Frosch

Der Nachhaltigkeitsfokus 2012/2013 widmet sich der Initiative Frosch. Der Reinigungs- und Waschmittelbranche und darüber hinaus geben wir so neue Impulse für den Umwelt- und Ressourcenschutz. Mit der Initiative regen wir kreative Köpfe und Organisationen dazu an, gemeinsam innovative ökologische Ansätze wirtschaftlich voranzubringen.

Der Name der im Herbst 2012 gestarteten Initiative geht zurück auf unsere Erfolgsmarke Frosch. Ihr vertrauensvolles Image kommt der Initiative zugute und mit ihren Aktivitäten kann Frosch sein Markenprofil weiter schärfen. Innovationsfreude, Vertrauenswürdigkeit und Nachhaltigkeits-Know-how kennzeichnen Unternehmen wie Marke und somit auch die Initiative Frosch. Dabei bauen wir auf langjährige Erfahrungen dank unserer eigenen Umwelt- und Nachhaltigkeitsaktivitäten.

Inhaltlich unterstützt der Naturschutzbund Deutschland e. V. unsere Initiative und begleitet sie fachlich. Der NABU trägt als Deutschlands mitgliederstärkster Umweltverband dazu bei, die Ziele der Initiative bundesweit bekannt zu machen.

weiter zu: www.initiative-frosch.de

Das Ziel der Initiative Frosch

Die Initiative macht neue Lösungen für den Schutz der Umwelt und der natürlichen Lebensgrundlagen einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Multiplikatoren und wichtige Akteure in Handel und Industrie werden dafür gewonnen. Denn öffentliche Akzeptanz und Wirtschaftlichkeit ist die Grundvoraussetzung für den dauerhaften Erfolg nachhaltiger Ansätze.

Die Initiative Frosch konzentriert sich bewusst auf einzelne Schwerpunktaktivitäten. Das schrittweise Vorgehen der Initiative Frosch sorgt zum einen für eine fokussierte Aufmerksamkeit. Zum anderen entspricht es der Leistungsfähigkeit von Werner & Mertz als mittelständisches Familienunternehmen. Die Initiative Frosch ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, Markt- und Innovationsführer der Spezialpflege in Europa zu werden.

Der erste inhaltliche Schwerpunkt der Initiative Frosch ist die „Recyclat-Initiative“ für eine hochwertige Wiederverwendung von PET-Kunststoffabfällen. Weitere Aktivitäten konzentrieren sich derzeit auf das Thema „Nachwachsende Rohstoffe – Tenside aus heimischen Pflanzen“.

Recyclat-Initiative

Tenside aus heimischen Pflanzen

Goto Top

Nachhaltigkeitsfokus 2010

Transporte belasten die Umwelt. Diese Belastungen in der Fertigwarenlogistik so weit wie möglich zu reduzieren und die Umwelt zu schonen, damit befasst sich Werner & Mertz verstärkt seit 2010.

Deutsch English русский Español Français
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Nachhaltigkeitspreis