print-logo
Navigation

Rohstoffe und Rezepturen

Eine nachhaltige Produktion kann nicht linear ausgerichtet sein, sondern muss sich vielmehr an Kreisläufen orientieren. Bei Werner & Mertz werden daher Rohstoffe und Rezepturen unserer Produkte einer genauen Bewertung unterzogen, und zwar hinsichtlich:

  • ihrer Herkunft (möglichst regenerative Quellen),
  • ihrer Eigenschaften in der Nutzungsphase (Minimierung von Gefahrenpotenzialen) und
  • ihres Verbleibs nach der Nutzung (Abbaubarkeit).ihrer Herkunft (möglichst regenerative Quellen),

Ausführliche Prüfung:
Unser Bewertungssystem für Rohstoffe und Rezepturen.

Dieses Bewertungssystem gilt für den Inhalt eines Reinigungsmittels sowie für die Verpackung. Nach einem definierten und nachvollziehbaren Punktesystem werden dazu die Rohstoffe und Rezepturen (Mischungen von Rohstoffen) eingehend bewertet. Dabei fließen gleichsam ökologische, ökotoxikologische und toxikologische Kriterien in die Beurteilung der einzelnen Substanzen und Rezepturen ein. Auf Grundlage der erreichten Gesamtpunktezahlen unterteilen wir unsere Rohstoffe und deren Mischungen (Rezepturen) in die Qualitätsstufen „gut“, „befriedigend“ und „ausreichend“. Unser Ziel ist es, Inhaltsstoffe unterhalb dieses (öko-)toxikologischen Qualitätsniveaus Schritt für Schritt gegen bessere und zukunftsfähigere Alternativen auszutauschen.

Das Rohstoff- und Rezepturbewertungssystem wurde bereits auf das gesamte Produktsortiment angewendet. Analog wurde ein entsprechendes Bewertungssystem für Verpackungskomponenten entwickelt und eingesetzt.

Welche Rückschlüsse lassen sich ziehen?

Unsere Bewertung ist ein arbeitendes System: Es wird ständig angepasst, verfeinert und optimiert. Es liefert uns wichtige Hinweise, um Rohstoffe und Rezepturen weiter zu verbessern. Es dokumentiert, in welchen Produktbereichen noch Handlungsbedarf besteht und wo unser Handeln in den letzten Jahren zum gewünschten nachhaltigen Erfolg geführt hat.

Goto Top
Deutsch English русский Español Français
Ausgezeichnet mit dem Deutschen
Nachhaltigkeitspreis